Hafen Hamburg

 

Ein Seehafen ist eine eigene Welt. 24 Sunden am Tag, 365 Tage im Jahr „geöffnet“. Seit gut 800 Jahren werden hier Schiffe gebaut, beladen und gelöscht. Der Handel und Wandel an der Elbe steht nie still. Heute gehört der Hafen Hamburg zu den größten Seehäfen der Welt  – die spannenden Geschichten der Geschichte können Sie in zahlreichen Museen der Stadt kennenlernen und erleben. Im Hamburg Museum und Altonaer Museum erfahren Sie alles über die Historie, im Hafenmuseum Hamburg sind Sie mittendrin im lebendigen Stückgutumschlag  – Schuppen, Frachten, Schiffe, Kräne und Eisenbahnen (. . . und alles 1:1). Den ganz großen Überblick über die maritime Welt bekommen Sie im Internationalen Maritimen Museum Hamburg. 

www.hamburgmuseum.de
www.altonaermuseum.de
www.hafenmuseum-hamburg.de
www.internationales-maritimes-museum.de

Darüber hinaus gibt es viele weitere Museen zu unterschiedlichsten Themen der Seefahrt – zum Beispiel:

www.capsandiego.de
www.rickmer-rickmers.de
www.u-434.de
www.museum.zoll.de
www.speicherstadtmuseum.de
www.ballinstadt.de